Schlagwort-Archive: pegida arbeitsdienst

PAD – Arbeit für ALLE!

Durch die Technische Nothilfe gegen die Bilderflut im Weltnetz!

Technische Nothilfe gegen die BILDERFLUT!
Technische Nothilfe gegen die BILDERFLUT!

Der PegIdA-Arbeitsdienst (PAD) – auch als Patriotischer Arbeitsdienst (PAD) bekannt – bringt mit dem neuen Aktionsprogramm „TECHNISCHE NOTHILFE“ deutsche Menschen wieder zu Vollbeschäftigung.

Fakt!!! Im Weltnetz gibt es MILLIONEN von ILLEGALEN FOTOS: Wie zum Beispiel beim Bayerischen Rundfunk (Die mit dem Volksempfänger!), in der völkisch-nationalen-unkorrekten WELT und beim Deutschen Historischen Diabolischen Museum) die ausgefiltert werden wollen. Von Hand! Illegale Fotos sind Bilder, die Symbole wie z.B. Hakenkreuze oder das als verfassungsfeindlich definierte Zeichen der Sturmabteilung (SA) enthalten. Vereint gegen Hass. Das ist unser Ziel.

Aus Sicherheitsgründen – es wurden in den letzten Tagen vermehrt Chemtrails über unseren Wohnort gesichtet – haben wir uns deshalb entschlossen das ganz schlimme Foto

Tödliches Bild
Tödliches Bild

gegen ein weniger schlimmes Foto auszutauschen. Vorauseilender Gehorsam und so!!!!!!!!!! Wir bedauern diesen Stechschritt und bitten um Verständnis: Die aktuelle Gefährdung durch Chemtrails ist uns nun wirklich eine Spur zu heftig. Wir sind junge Pimpfe und wollen nicht sinnlos sterben – sondern lieber heldenhaft bis zum letzten Atemzug für unser europäisches Vaterland und unsere tapfere Führerin, Frauke Petry, kämpfen. WIEDERSTAND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Weniger tödliches Bild
Weniger tödliches Bild

Der PegIdA-Arbeitsdienst (PAD) unterstützt die Staatsmacht und sorgt für  richtige Vollbeschäftigung – wie wir sie leider seit 1945 nicht mehr hatten. Es war nicht alles schlecht damals. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!!!!!

Wir fordern alle ARBEITSFÄHIGEN DEUTSCHEN VOLKSGENOSSINNEN UND VOLKSGENOSSEN auf, sich UNVERZÜGLICH bei der

Agentur für Arbeit (Wintgensstraße 29-33, 47058 Duisburg)

zu melden. Nach Nennung des Codeworts „Suchaktion“ bekommen Volksgenossinnen und Volksgenossen am Stand des Arbeitsdienstes ein modernes Notebook und einen mobilen Fernsprecher ausgehändigt um die Staatsmacht der BRD-GmbH bei der Suche nach Fotos (Google-Bildersuche!) auf Wikipedia und anderen schädlichen Seiten zu unterstützen.

Ihr erkennt den Stand des ARBEITSDIENSTES an unserem Symbol:

Pegida-Arbeitsdienst

WICHTIG: Für alles PADler bleibt der Montag aber frei, da muss man ja durch die Duisburger Innenstadt marschieren.

Mit hochachtungsvollen Grüßen!

Das Oberkommando der PEgIdA