Duisburg!

Endlich ist es – nach kurzer Ankündigungsphase – soweit: DUIgIdA oder auch DUgIdA (DUisburg gegen Islamisierung des Abendlandes) ist seit heute online. Es war an der Zeit diesen Blog online zu stellen. Auch um dem Chaos im Internet, was die Duisburger Bewegung angeht, ein Ende zu bereiten: Es gibt zwei „offizielle“ Facebook-Accounts der Bewegung in NRW – die beide NICHTS mit PEgIdA zu tun haben sondern von PEgIdA-Gegnern betrieben werden. Es gibt die PEgIdA-Renegaten, die in Treue fest zum bisherigen Führer Lutz Bachmann stehen und mit der Bewegung eng verbunden sind – die jedoch die neue Führerin, Kathrin Oertel, nicht als Vorsitzende des Oberkommandos anerkennen. Dieser Blog – dugida.org – ist nun die neue offzielle Website der Duisburger Bewegung. Und ja: Wir sind weiterhin da! Am Montag wird wieder spaziert. Sagt es ruhig allen Freunden! Später gibt es weitere Informationen zur Montagsdemo in Duisburg (Am 26. Januar 2015!). Wir sind die Mitte der Gesellschaft. Wir sind das Volk. Wir hoffen auf einen konstruktiven Dialog mit den richtigen Medien, mit den Ruhrbaronen, mit der Führung in Duisburg, mit Kanzlerin Angela Merkel, mit Papst Franziskus und mit US-Präsident Barack Obama – damit UNSERE Forderungen schnellstens erfüllt werden. Sonst sind Duisburg, Deutschland und Europa dem UNTERGANG geweiht. Soviel ist sicher. Bei uns darf JEDE und JEDER der für Deutschland ist mitmarschieren. Bei uns laufen alle Bevölkerungsgruppen mit. Vom Bergarbeiter bis zur absoluten intellektuellen Elite, wie z.B. Lehrer und Geistliche. Weil:  WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK! WIR SIND DAS VOLK!

Schreibe einen Kommentar